• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  28.11.2012  |  08:00 Uhr

Diese zehn Christkindlmärkte sollten Sie nicht verpassen

von Michael Duschl

Empfehlen (3) Empfohlen ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schöner Baum, locker gruppierte Hütten - den ganzen Stadtplatz nimmt der Regener Christkindlmarkt jetzt ein, den Besuchern hat es gestern trotz nasskalten Wetters gefallen.

Schöner Baum, locker gruppierte Hütten - den ganzen Stadtplatz nimmt der Regener Christkindlmarkt jetzt ein, den Besuchern hat es gestern trotz nasskalten Wetters gefallen. | Foto: Michael Lukaschik

Schöner Baum, locker gruppierte Hütten - den ganzen Stadtplatz nimmt der Regener Christkindlmarkt jetzt ein, den Besuchern hat es gestern trotz nasskalten Wetters gefallen. - Foto: Michael Lukaschik


Der Advent gilt als "staade Zeit": Die Tage werden kürzer, richtig gemütlich ist es eigentlich nur auf der Couch. Eigentlich. Denn die Advents-, Christkindl- und Weihnachtsmärkte locken hier und dort die Massen an. Kommenden Sonntag ist erster Advent, das heißt Hochsaison in den "Weihnachtsstädten". In den nächsten Tagen starten viele der Veranstaltungen, darunter die Christkindlmärkte in Passau (Donnerstag) oder Deggendorf und Altötting (beide am Freitag). RegioEvent.de, das Online-Freizeit- und Veranstaltungsportal der Passauer Neuen Presse, liefert Ihnen, liebe Leser, einen Überblick.

Christkindlmarkt am Passauer DomZum neunten Mal findet der Passauer Christkindlmarkt vor der imposanten Kulisse des Stephansdoms statt. 66 Verkaufs- und Imbissbuden sorgen für weihnachtliches Ambiente.
Wann: 29. November bis 23. Dezember.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10 bis 20 Uhr; Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr; Sonntag von 11.30 bis 20 Uhr.
Tipps: Die Regensburger Domspatzen geben am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr im Stephansdom ein Konzert. Ein weiterer Höhepunkt des Marktes ist "Der unheimliche Dienstag", unter anderem mit den Wolfauslassern aus Rinchnach am 18. Dezember (18.30 Uhr).
Eintritt: frei.

Christkindlmarkt im StoabruchKunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten aus dem Bayerischen Wald, dem Mühlviertel und Südböhmen bietet die Granitweihnacht in Hauzenberg. Wenn der alte Steinbruch leuchtet, entsteht ein traumhaftes Ambiente.
Wann: An allen Adventswochenenden.
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 20 Uhr.
Tipp: Kinder finden im Streichelzoo ("Lebende Krippe") ihren Spaß, Erwachsene können sich am Kino an der Felswand erfreuen.
Eintritt: drei Euro; jeder zahlende Besucher erhält einen Becher Glühwein gratis.

Schwimmender ChristkindlmarktFackeln illuminieren die Donaupromenade in Vilshofen. Für bayernweit einzigartiges Ambiente sorgt der Christkindlmarkt, weil Fieranten- und Verkaufsbuden auf einem Schiff stehen. Über all dem strahlt der Christbaum, der nach Angaben der Stadt mit 4000 Lichtern und 15 000 Kugeln geschmückt ist.
Wann: An den ersten drei Adventswochenenden.
Öffnungszeiten: Freitag von 16 bis 20 Uhr, Samstag von 14 bis 20 Uhr und Sonntag von 13 bis 20 Uhr.
Tipp: Auf dem Schiff steht die größte Brettkrippe der Welt − fast 20 Meter lang und 3,50 Meter hoch.
Eintritt: frei.

Schweinhütter WaldweihnachtUnter dem Motto "der etwas andere Weihnachtsmarkt" firmiert die Schweinhütter Waldweihnacht (Lkr. Regen). Angeboten werden neben den üblichen Schmankerln u.a. Kutschenfahrten durch den Wald. "Ein Traum für alle Sinne", meint Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald.
Wann: Am zweiten und dritten Adventswochenende.
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14 bis 21 Uhr.
Tipp: Das Freilichtspiel "Die Kinder im Schnee" nach der Erzählung "Bergkristall" von   Adalbert   Stifter  (jeweils um 17 Uhr) und  die  lebensgroße  geschnitzte  Holzkrippe.
Eintritt: 2,50 Euro für Erwachsene (ab 16 Jahren).

Waldweihnacht am WaldwipfelwegBudenzauber über den Baumwipfeln erleben Sie am Waldwipfelweg in Maibrunn bei St. Englmar (Lkr. Straubing-Bogen). Geboten wird ein buntes Programm mit Musik und Action (z.B. Feuershows).

Wann: An allen vier Adventswochenenden.
Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 bis 20 Uhr.
Tipp: Entlang des Waldwipfelweges ertönt an den Samstagen (15.30 Uhr) weihnachtliche Blasmusik. Für Hobbyhandwerker: Holzschniter Felix Kroiß zeigt am 22. Dezember (13 Uhr) sein Können an der Kettensäge.
Eintritt: Erwachsene zahlen sechs, Kinder (ab sieben Jahren) vier Euro.

Straubinger ChristkindlmarktIn der "Krippenstadt Straubing" stehen auch heuer wieder mehr als 30 weihnachtlich geschmückte Häuschen vor dem gotischen Stadtturm. Vom Großparkplatz "Am Hagen" fährt täglich (außer sonntags) ein kostenloser Pendelbus.
Wann: 28. November bis 23. Dezember.
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Samstag von 10 bis 20 Uhr; Donnerstag von 10 bis 21 Uhr; Sonntag 12 bis 20 Uhr.
Tipp: Der Krippenweg und der 12 x 6 Meter große Adventskalender. Täglich wird ab 1. Dezember ein Türchen geöffnet und täglich ein Tagespreis im Wert von mindestens 200 Euro verlost.
Eintritt: frei.

Altöttinger ChristkindlmarktAltötting lebt den Advent! Die Veranstalter rechnen mit 200 000 Besucher am Kapellplatz. 84 Verkaufsstände − und damit so viele wie nie zuvor − wurden aufgebaut. Umrahmt wird der Markt von zahlreichen kulturellen und kirchlichen Veranstaltungen.
Wann: 30. November bis 16. Dezember.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr; Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr.
Tipp: Die 2. Altöttinger Nikolauswallfahrt mit Andacht in der Gnadenkapelle am Samstag, 8. Dezember (15 Uhr). Mittwochs bis sonntags öffnet zudem von 15 bis 19 Uhr der Sternenhimmel, eine original mongolische Jurte.
Eintritt: frei.


Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil




Leserkommentare sind ausgeblendet
 Kommentare anzeigen 


Dokumenten Information
Copyright © RegioEvent.de 2014
Dokument erstellt am 2012-11-27 16:33:16
Letzte Änderung am 2012-12-03 11:42:14







EVENTS EINTRAGEN
Registrieren Sie sich kostenlos
und tragen Sie Ihr Event ein!
ANMELDEN
Sie möchten Ihre Veranstaltung als Premiumeintrag oder Top-Event präsentieren? Oder online eine Anzeige in der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben buchen? Kein Problem
- alle Infos finden Sie >> hier






EVENTS IN DER REGION
Klicken Sie in der Karte auf die Region Ihrer Wahl.
Wir zeigen Ihnen was Sie nicht verpassen dürfen!



FILME SUCHEN
WAS
 
SUCHEN NEU



TICKETS SUCHEN
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU



PNP-Leserreisen
Suchen Sie nach einer Leserreise:
suchenPfeil
Alle Leserreisen anzeigen!