• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eging am See  |  12.04.2015  |  15:38 Uhr

Rockabilly: 4000 Fans lassen Lebensgefühl der 50er Jahre hochleben +++ Bilder

von Simone Kuhnt

Empfehlen (0) Empfohlen Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




− Foto: Klaus Biella

− Foto: Klaus Biella

− Foto: Klaus Biella


Mann, war das knapp! Konnte eine Band beim 4. Rockabilly Band Contest in Pullman City von der Jury maximal 560 Punkte bekommen, spielten die besten Bands auf so hohem Niveau, dass zwischen Platz 1 und Platz 4 nur sieben Punkte Unterschied lagen. Mit 456 Punkten siegte das "Scotty Bullock Trio" aus Regensburg/Haarbach bei Bad Griesbach. "Das freut uns von Herzen und bestärkt uns, dass wir so weitermachen", sagte Sänger Scotty Schober (46) nach der Siegerehrung. "Wir haben nicht mit dem Sieg gerechnet", freute sich Harry Weber aus Haarbach (48). Die beiden haben sich auf einem Hoffest kennengelernt, der dritte im Bunde, Felix, senkt das Durchschnittsalter und könnte mit 25 Jahren ihr Sohn sein. (ZUR FOTOSTRECKE)

Den zweiten Platz belegten mit 455 Punkten die "Tin Cans" (D), den dritten Platz holten mit 451 Punkten "The Rockabulls" aus Salzburg. "Mein Bruder Peter und ich spielen seit 1998 zusammen, der Gitarrist und der Schlagzeuger passen super zu uns. Wir haben schon mit einer guten Platzierung gerechnet", erklärte Norbert Philippitsch, "schon mein Vater war Elvis-Fan.""Nuwanda" (D) verpasste mit 449 Punkten nur knapp einen Platz auf dem Treppchen und kam auf Platz 4.

"Bei diesen Bands hat einfach alles gestimmt, die Stopps, die Übergänge, da war alles aus einem Guss", sagte Juror Andy Widder von Part Records, frisch aus Las Vegas angereist, "außerdem haben die meisten auch eigene Songs gespielt. Die "Tin Cans" haben sogar ausschließlich selbst komponierte Stücke gebracht, das ist bemerkenswert."

Zehn Bands spielten um die Pokale

Insgesamt hatten am Freitag und Samstag zehn Bands aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und der Slowakei um die Pokale gespielt. Mehr als 4000 Besucher haben sich das nicht entgehen lassen und auf der Tanzfläche kräftig mitgerockt, natürlich mit Petticoat und Haartolle.

Nach dem Contest waren zwar die Punkte der einzelnen Bands schnell zusammengezählt, doch die Jury diskutierte überdurchschnittlich lange über die Verleihung der Zusatzpreise. Gegen 00.20 Uhr gab Moderator Deddy Jeschke schließlich das Ergebnis bekannt: Ein Special Award ging an die Band "Nuwanda" aus Hessen, die vor allem mit der tollen Stimme von Sängerin Inka Stemmler begeisterte. "Racy and the John Steam Band" wurde mit einem Newcomer Award ausgezeichnet. "Sie waren sehr aufgeregt, aber die Sängerin war sehr süß und traute sich. Sie hat eine gute Stimme, da kann viel draus werden", sagte Jurorin Inge Koch. Ein weiterer Newcomer Award ging an "Unter the Beltline" aus Ampflwang ins Österreich: Vor allem der 17-jährige Sänger habe eine gute Perspektive, prognostizierte die Jury. Einen Award für die beste Show vergab das Gremium heuer zum ersten Mal nicht: Die Qualität sei insgesamt sehr hoch gewesen, eine wirklich außergewöhnliche, elektrisierende Show habe aber keine der Bands geliefert.

Special Guest: "Silverballs"

Special Guests auf der Bühne waren am Freitag die "Silverballs" sowie "William T. & the Black 50s", die Samstagnacht noch lange für Stimmung sorgten. Weitere Bands beim Contest waren "King Porter" aus Deutschland, "Wanted Men" aus Österreich, "Roadmaster" aus der Schweiz und "Mr. Psycho & the Dark Angels" aus der Slowakei.

In der Jury saßen Musik-Managerin Inge Koch, Klaus Kettner von Hydra Records, Doc Schulze von Radio Euroherz, Jula Reichard vom Dynamite Magazin, Pullman City-Musikkenner Pit Mühlhuber, Cactus, Sänger der ungarischen "Prison Band", Veranstalter Maurice Diltz und Andy Widder, Gründer des Plattenlabels Part Records. Für eine reibungslose Organisation hatten Christina Wilhelm und die beiden Techniker George und Georg gesorgt.









Dokumenten Information
Copyright © RegioEvent.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




EVENTS EINTRAGEN
Registrieren Sie sich kostenlos
und tragen Sie Ihr Event ein!
ANMELDEN
Sie möchten Ihre Veranstaltung als Premiumeintrag oder Top-Event präsentieren? Oder online eine Anzeige in der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben buchen? Kein Problem
- alle Infos finden Sie >> hier






EVENTS IN DER REGION
Klicken Sie in der Karte auf die Region Ihrer Wahl.
Wir zeigen Ihnen was Sie nicht verpassen dürfen!



FILME SUCHEN
WAS
 
SUCHEN NEU



TICKETS SUCHEN
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU



PNP-Leserreisen
Suchen Sie nach einer Leserreise:
suchenPfeil
Alle Leserreisen anzeigen!