• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:



Ostbayern  |  01.06.2014  |  16:24 Uhr

So bunt und wild feierte die Region am Wochenende +++ Fotos

Empfehlen (1) Empfohlen Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Holi-Festival, Maibaumkraxeln, Bierzelt-Gaudi, Ami-Schlitten bestaunen: In der Region ging am Wochenende auf zahlreichen Veranstaltungen und Partys die Post ab. Hier gibt's die besten Bilder davon.

"Mich so richtig einsauen" und "es is sch…egal, wiasd ausschaugst" sind für rund 3000 junge Besucher die Hauptgründe gewesen, am Samstag auf das kunterbunte Holi-Festival "World of Colors" mit angesagten Discjockeys in Kohlbruck zu kommen.

Schon bei der Anfahrt weist die Partymusik den Weg. Auf dem Messeplatz erinnert dann alles an die einstigen Schlammschlachten droben am Thingplatz beim oft verregneten Pfingst-Open-Air. Bloß, dass diese jungen Leute in ziemlich lässiger, vornehmlich weißer Freizeitkluft nicht voller Erdfarben prangen, sondern kunterbunt leuchten wie hoppsende Regenbogen. Manche tragen Mundschutz. Orange, grün, gelb, rosa und blau befleckt sind Klamotten, Arme, Gesichter und Haare. Und auch der Alkoholkonsum steht dem damals droben auf der Ries in nichts nach. Die Stimmung ist prächtig, friedlich. Partytime.

Was alle hier, besonders die jungen Mädels, ob Schülerin, Studentin oder Azubine, so befreit lachen lässt: Üblich ist in ihren Kreisen, gestylt zu sein, geschminkt, frisiert, wie aus dem Ei gepellt. Hier aber "is es total wurscht, wie du ausschaugst. Je bunter, umso toller. Und alle anderen schau'n genauso aus", erklären Julia und Lena (beide 16). Was den beiden vielleicht gar nicht so bewusst ist: Das genau ist die Philosophie dahinter in Indien, wo diese Art zu feiern ihren Ursprung hat. Das "Fest der Farben" am ersten Vollmondtag im Frühling macht alle Menschen bunt, macht alle Menschen gleich, egal, welcher Kaste, welcher Religion, welcher Generation und welcher Bildungsschicht sie angehören.

Legendär - nicht nur für Passauer Studenten - ist mittlerweile das Maibaumkraxeln im oberösterreichischen Freinberg, das am Sonntag wieder über die Bühne ging. Die schönsten Bilder von den Versuchen der Kraxler gibt's hier.

Wie bunt die Welt ist, zeigte sich am langen Wochenende beim Festival der Kulturen in Passau. Die Besucher konnten sich in der Innenstadt auf eine kleine Weltreise begeben - von Lateinamerika über Osteuropa bis hin zu Japan waren alle möglichen Nationalitäten vertreten.

Um Stars & Stripes und die schönsten Autos aus den Staaten drehte sich alles beim US-Car-Treffen in Pullman City. Hier geht's zu den Bildern.

Richtig gefeiert wurde auch auf der Burghauser Mai-Wies'n, die am Sonntag bei schönstem Sonnwetter zu Ende ging.

Partystimmung herrschte auch in Moos - hier feierten etwa 2000 Besucher mit La Brass Banda, die auf ihrer Bierzelttour im Landkreis Deggendorf Halt machten.

Fliegende Dirndl gab's in Altötting zu bewundern. Beim 2. Dirndlsprungtag im Altöttinger Freibad ging mal filigran, mal per Bauchplatscher ins kühle Nass.

− cp/pnp









Dokumenten Information
Copyright © RegioEvent.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







EVENTS EINTRAGEN
Registrieren Sie sich kostenlos
und tragen Sie Ihr Event ein!
ANMELDEN
Sie möchten Ihre Veranstaltung als Premiumeintrag oder Top-Event präsentieren? Oder online eine Anzeige in der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben buchen? Kein Problem
- alle Infos finden Sie >> hier






EVENTS IN DER REGION
Klicken Sie in der Karte auf die Region Ihrer Wahl.
Wir zeigen Ihnen was Sie nicht verpassen dürfen!



FILME SUCHEN
WAS
 
SUCHEN NEU



TICKETS SUCHEN
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU



PNP-Leserreisen
Suchen Sie nach einer Leserreise:
suchenPfeil
Alle Leserreisen anzeigen!