• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau/Berlin  |  08.03.2013  |  06:00 Uhr

Tipps zum Flirten − und die schlechtesten Anmachsprüche

Empfehlen (4) Empfohlen ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Aufreißen als Sport: Der Monaco Franze (Helmut Fischer) aus der TV-Serie "Der ewige Stenz" bezirzte in den zehn Folgen der Reihe viele Frauen.

Aufreißen als Sport: Der Monaco Franze (Helmut Fischer) aus der TV-Serie "Der ewige Stenz" bezirzte in den zehn Folgen der Reihe viele Frauen. | Foto: www.eurovideo.de

Aufreißen als Sport: Der Monaco Franze (Helmut Fischer) aus der TV-Serie "Der ewige Stenz" bezirzte in den zehn Folgen der Reihe viele Frauen. - Foto: www.eurovideo.de


Das Flirten ist eine Wissenschaft für sich. Daher haben die beiden Berliner Autoren Nana Heymann und Sebastian Leber, im Buch "Nachts sind alle Katzen blau − Feiern für Fortgeschrittene" ihm ein eigenes Kapitel gewidmet. RegioEvent.de hat mit Hilfe dieser Lektüre die wichtigsten Signale zusammengefasst:

Die schlechtesten Anmachsprüche:
 Ich bin neu in der Stadt. Könntest du mir den Weg zu deiner Wohnung zeigen?
 Ich hoffe, du bist gut versichert. Du hast gerade eine Beule in meine Hose gemacht.
 Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick, oder muss ich noch mal reinkommen?
 Du hast Glück! Ich bin Single.
 Von allen Frauen hier bist du die Viertschönste.
 Sind deine Eltern vielleicht Architekten? Du bist verdammt gut gebaut!

Gibt es gelungene Abfuhren?
Männer neigen zu umständlichen Ausreden, Frauen sind da direkter. Wer diplomatisch sein möchte, behaupte einfach, er sei schon in jemand anderen verliebt, am besten schon seit Jahren – das wirkt.

Worüber rede ich mit meinem Flirtpartner?
Flirten ist die spielerische Kontaktaufnahme zwischen den Geschlechtern. Und gerade das Spielerische ist wichtig, damit es nicht verbissen oder steif wirkt. Psychologen haben herausgefunden, dass der neue Partner besonders nach dem Musikgeschmack beurteilt wird – und Musik mit Abstand das häufigste Gesprächsthema ist.

Wie entlarve ich einen Profi-Aufreißer?
Der Trend kommt aus den USA, aber auch in Deutschland gibt es immer mehr Männer, die das Aufreißen von Frauen als Sport verstehen – Pick-up-artists, kurz PUA, mit Barney aus Franz Münchinger (Monaco Franze "Der ewige Stenz") als Vorbild. Ziel ist es, "Sie" ins Bett zu bekommen. Ins Gespräch zu kommen ist entscheidend – häufig mit einer Frage, auf die mehrere Antworten möglich sind. PUAs haben außerdem einen Freund dabei, der als wingman zur Seite steht und den Mann gut dastehen lässt. Spätestens, wenn er anfängt, ihr durch die Haare zu streichen, ist der Zeitpunkt gekommen, das Weite zu suchen.

Wohin zum ersten Date?
Vermieden werden sollte eine romantische Atmosphäre, das wirkt zwanghaft. Kino ist eine Möglichkeit, zumal für anschließenden Gesprächsstoff gesorgt ist. Basejumping, Streichelzoo und exotisches Restaurant mit gebratenen Heuschrecken in Schokosoße ist keine Lösung. Besser eignet sich ein Kaffee – je zwangloser, desto besser.

Wie verhalte ich mich beim Speed-Dating?
Die Gespräche sind meist belang- und anspruchslos, so dass eine Vorbereitung nicht nötig ist. Wo kommst du her? Warum bist du hier? Was machst du so? – Das sind die häufigsten Fragen. Körperhaltung, Kleidung und Stimmlage sind da viel entscheidender. Und die gute Nachricht: treten zehn Frauen und zehn Männer beim Speed-Dating an, ergibt sich mittelfristig eine Beziehung.
In loser Abfolge präsentiert RegioEvent.de in den kommenden Wochen Tipps für Nachtschwärmer aus dem Buch "Nachts sind alle Katzen blau − Feiern für Fortgeschrittene" von Nana Heymann und Sebastian Leber, Goldmann Verlag, 8,99 Euro.

 Zehn Verhaltenstipps für Nachtschwärmer.








Dokumenten Information
Copyright © RegioEvent.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




EVENTS EINTRAGEN
Registrieren Sie sich kostenlos
und tragen Sie Ihr Event ein!
ANMELDEN
Sie möchten Ihre Veranstaltung als Premiumeintrag oder Top-Event präsentieren? Oder online eine Anzeige in der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben buchen? Kein Problem
- alle Infos finden Sie >> hier






EVENTS IN DER REGION
Klicken Sie in der Karte auf die Region Ihrer Wahl.
Wir zeigen Ihnen was Sie nicht verpassen dürfen!



FILME SUCHEN
WAS
 
SUCHEN NEU



TICKETS SUCHEN
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU



PNP-Leserreisen
Suchen Sie nach einer Leserreise:
suchenPfeil
Alle Leserreisen anzeigen!